700 Kilo Butter


Als ich mich im November auf meine letzte Prüfung zur Meisterin vorbereitet habe, produzierten die Kollegen der Innung eine Menge Weihnachtsgebäck. Stollen, um genau zu sein:

2014-11-21 11.52.57

Kurze Zeit später las ich vom größten „Dresdner Christstollen“ der Welt. Seit 1994 wird dieser immer am Samstag vor dem 2. Advent verkauft, hergestellt natürlich nur von Dresdner Bäckereien. Denn die sind die einzigen der Welt, die den „Dresdner Christstollen“ auch so nennen dürfen. Da gibt es auch einen eigenen Schutzverband, der darauf aufpasst, dass niemand sonst die Bezeichnung verbotenerweise nutzt.

Für einen Stollen gibt es außerdem Leitsätze, die besagen, wie viele Anteile von welcher Zutat sich sonst so im Teig zu befinden haben.

2014-11-21 11.56.14

Man berechnet dabei immer die Prozentangaben auf den Mehlanteil. Für einen Dresdner Christstollen sind mindestens 50% Butter vorgeschrieben, 20% Zitronat und Orangeat, 15% Mandeln und 65% Sultaninen.

Vergangenes Jahr wog der Riesenstollen 4,2 Tonnen. Dafür kamen 700 Kilogramm Butter in den Teig. Holla. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Butter liegt übrigens bei ca. 6 Kilogramm pro Jahr, das nur nebenbei.

2014-11-21 11.56.36

Das Ungetüm war dann auch 4,3 Meter lang und knapp einen Meter hoch. Da kann man schon ein bisschen satt werden. Vielleicht bereits beim bloßen Lesen.

20141220_153950

Wenn ihr euch also einen Stollen Marke „Dresdner Christstollen“ kauft, wisst ihr ja jetzt, in welcher Region der gebacken wurde und was da so drin ist. Jährlich habt ihr übrigens die Chance, einen von drei Millionen Exemplaren zu erwerben.

Oder wie Johann Wolfgang von Goethe sagen würde: „Man sieht nur, was man weiß.“

Der Bäckerblog macht nun ein Päuschen und meldet sich im Januar zurück. Ich wünsche euch frohe Feiertage, eine geruhsame Zeit und einen grandiosen Rutsch ins Neue Jahr!

Advertisements

3 Kommentare

  1. Rosemarie*

    Liebe Sandra – herzlichen Dank für das lange Blog-Jahr mit und von dir!!!
    Frohe und erholsame Feiertage…mit Gebäcken von deinen Freunden/Kollegen!
    Bis 2015 – alles Liebe, R*

    Gefällt 1 Person

  2. ingrid

    liebe sandra, wer isst bloß den riesenstollen? ja, man wird tatsächlich schon fast satt vom lesen darüber :-)) auch von mir danke für die wöchentlichen bloglesevergnügungen!
    liebe grüße ingrid

    Gefällt 1 Person

  3. EF

    Hallo Sandra,
    setze dich bitte bei deiner Innung für mich dafür ein, dass der Marzipan-Anteil im Stollen überproportional erhöht wird.
    Schöne Weihnachten, einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr
    wünscht Dir aus Stuttgart
    EF

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: