Runde Sache


Es hat mich wahnsinnig gemacht. Eine Handbewegung, die so leicht scheint. Und so immanent wichtig ist, das sollte jeder Bäcker im kleinen Finger haben: Rundwirken. Ich bin da schon zu Beginn meiner Ausbildung schier daran verzweifelt, hab das Internet hoch und runter abgesucht nach brauchbaren Hinweisen, wie das denn bitte funktioniert. Ausführlich erklärt hat man mir das damals nicht…aber das hatte ich ja bereits mal ganz früher erwähnt.

Stümperhaft und mit ruckartigen Bewegungen (wie es eigentlich überhaupt nicht sein soll) habe ich mein Bestes versucht. Bis ich vor einem halben Jahr in dem kleinen Handwerksbetrieb angefangen habe: Das erste Mal hat mir jemand vernünftig und in Ruhe gesagt, wie das geht! Zwar mit hochgezogenen Augenbrauen, da ich das ja immer noch nicht konnte. Trotz drittem Lehrjahr und so. Völlig zu Recht, aber wenn es einem auch keiner richtig zeigt…von nix kommt eben nix und nur durch Zugucken habe ich das nicht gelernt. Es soll ja da praktische Naturtalente geben, zu der Spezies gehöre ich eher nicht. Aber jetzt kann ich es. Yeah.

Das Foto entstand übrigens in der Berufsschule und zeigt die Hände eines meiner Mitschüler in Aktion. Ein toller Schnappschuss, wie ich finde:

20131209_082842

Oder wie Leo Beenhakker sagen würde: „Ich bin jetzt seit 34 Jahren Trainer, da habe ich gelernt, dass 2 und 2 niemals 4 ist.“

Danke für das Foto, Janine!

Advertisements

2 Kommentare

  1. ingrid l.

    das hab ich schon beim ersten mal lesen nicht kapiert. mit jeder hand so ein teigknäuel zu kneten – gleichzeitig. stelle ich mir unheimlich schwer vor. im grund geht das gegen die natur. oder wie die aufgabe, gleichzeitig eine hand auf dem kopf kreisen zu lassen, mit der anderen den bauch senkrecht rauf und runter zu streichen… grüßli ingrid

    Gefällt mir

  2. Rosemarie

    Hallo, liebe Bäckerin! Nun hast du mich neugierig gemacht mit dem „Rundwirken“! Jetzt sag mir/uns doch mal wie das geht??? Und dann auch wozu das denn nötig ist?
    Übrigens sieht der Seitenhintergrund richtig lecker aus, hmmm! Lass dir nicht die Butter von den Hörnchen nehmen und mach’s einfach gut! R*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: